Südwestfalen

Barockschlösser mit Ausblick

BLB-Tourismus GmbH Schloss Berleburg

Schlösser in Südwestfalen

In topografisch interessanten Landschaften thronen die Burgen und Schlösser Südwestfalens mit atemberaubenden Panoramablicken.

Wahrzeichen Bad Berleburgs ist das barocke Schloss Berleburg, Heimat der Fürsten zu Sayn-Wittgenstein. Ein Besuch im Schloss lohnt sich nicht nur für diejenigen, die sich für Geschichte begeistern: Die zahlreich ausgestellten Gemälde, Uniformen, Porzellanobjekte, Gläser und Jagdgeräte lassen die Vergangenheit schnell wieder lebendig werden.

Der historische Stadtkern Alt-Arnsberg liegt von weitem sichtbar auf einem Bergrücken. Romantisch verwinkelte Gassen und die Ruine des kurfürstlichen Schlosses bilden das mittelalterliche Zentrum, das sich besonders gut durch eine erlebnisreiche Stadtführung entdecken lässt.

Der heutige Stadtteil Eversberg wurde 1242 von Graf Gottfried III. von Arnsberg gegründet. Burg und Stadt entstanden auf einem Bergkegel nach dem Vorbild der Lippischen Dreistraßenanlage. Von der Aussichtsplattform in der Ruine hat man einen hervorragenden Blick auf den alten Ortskern.

Siegen hat nicht nur eine Oberstadt und eine Unterstadt, sondern auch Oberes Schloss und ein Unteres Schloss. Besonderheit ist, dass heute Studierende das Untere Schloss beleben – ein neuer Universitätsstandort hat dort Einzug erhalten.

Ausgewählte südwestfälische Burgen und Schlösser

Bad Berleburg

Heimat der Fürsten zu Sayn-Wittgenstein

BLB-Tourismus GmbH Schloss Berleburg

Arnsberg

Ruine des kurfürstlichen Schlosses

Stadt Arnsberg, Hans Blossey Luftaufnahme von der Arnsberger Schlossruine

Meschede-Eversberg

Zeugnisse auf dem Schlossberg

Jürgen Bechtloff Blick von der Aussichtsplattform der Burgruine Eversberg auf den alten Ortskern.

Siegen

Stadt der zwei Schlösser

Erik-Jan Ouwerkerk

Weitere Burgen und Schlösser entdecken?